Jess, warum gehst du in die Schweiz?

Das war die Frage von vielen als ich verkündete, daß ich ab 19. April in der Schweiz arbeiten werde.

Für meine Entscheidung gab es viel Gründe.

1. ich hatte in Deutschland über hundert Bewerbungen als Krankenschwester losgeschickt und keine Stelle, teilweise noch nicht mal eine Antwort erhalten

2. Das Arbeitsamt verlangte von mir, daß ich für 800 Euro im Monat eine Stelle im Altenheim annehmen sollte

3. der deutsche Staat mit den horrenden Steuern und der ungerechten Verteilung der sozialen Hilfen kotze mich gehörig an!

 

Das war Grund genug für mich in ein Land zu gehen in dem ich sofort eine Stelle bekam und ein, für meine Arbeit angemessenes Gehalt mit dem man ganz gut leben kann.

 

Viele konnten das nicht verstehen, zumindest die nicht, die Arbeit hatten!

 

Daß ich meinen Freund und meine Familie hier zurück lassen musste fiel mir zwar schwer, aber ich bin dennoch egoistisch genug trotzdem zu gehen.

Bis jetzt bereue ich meinen Entschluß nicht und ich kann nur jeden ermutigen der so etwas vor hat. 

22.5.07 08:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung