Mallorca - Sonne,Strand und eine kleine Katze

Nach dem wir zwei Klassenfreizeiten in Deutschland verbrachten, flogen wir also im letzten Jahr (wie alle Kurse) nach Mallorca.

10 Tage sollten wir uns dort am Meer erholen, bevor es auf das Examen zu ging. Wir alle freuten uns auf das Meer, den Strand und die Ruhe, denn Ausflüge waren dies mal keine Pflicht. Und dennoch waren fast immer alle anwesend.

Sr. Angelika zeigte uns die ganze Insel mit all ihren schönen Plätzen. Während wir das alles mit dem Auto erkundeten hatten wir eine Menge Spaß. Mein Co-Pilot Gini half mir mühsam mich durch Palma zu finden und spielte nebenher noch den DJ.

An Ausflugsfreien Tagen genossen wir die Sonne und lagen den ganzen Tag am Strand, der nur zehn Meter vom Hotel weg war. 

An einem Ruhetag waren einige zu einem Spaziergang aufgebrochen, doch was sie davon mitbrachten hielt uns alle die nächsten Tage sehr auf Trab.

Steffi und Heidi hatten eine kleine Katze gefunden, die ausgesetzt war und hatten sie kurzerhand einfach mitgebracht. Nach Absprache mit der Hotelleitung behielten wir sie in einem Zimmer bis zu unserer Abreise. Im Flugzeug bekam sie einen eigenen Platz und wohnt jetzt bei Sonja und Tobi.

Trotz einigem Zoff, war dies der schönste Urlaub von allen und ich würde es jederzeit wieder machen! 

 

5.3.07 08:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung